Übersetzungen

Einleitung

Webentwickler haben oft Schwierigkeiten die Probleme der Nutzer mit Sehbehinderungen zu verstehen, wenn sie Webseiten entwickeln, die nicht mit Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse erstellt werden.  Diese Simulation bietet Nutzern die Möglichkeit die Webseite mit den simulierten Sehbehinderungen zu erleben.  Obwohl sie natürlich nicht die Sehschwäche selbst simuliert, kann sie dazu benutzt werden, um dabei zu helfen zu verstehen, wie sich Sehbehinderungen auf den Webinhalt auswirken können und wie man Webinhalt besser erstellen kann.

Dies ist eine Beispielansicht eines Programms, welches eine Situation simuliert, wie sie eine Person mit Mauladegeneration erleben könnte.

sample view of WebAIM's low vision simulation

Instruktionen

Diese Simulation erfordert den Einsatz von dem Shockwave Plugin. Obwohl Shockwave nicht sehr barrierefrei erstellt wurde, hat WebAIM einige Tastatur-Shortcuts eingebaut, um sicherzustellen, dass möglichst viele Nutzer die Simulation nutzen können.

Siehe auch: