5 Freunde 1 – Auf Schatzsuche

Details aufklappen ->

Beschreibung

Die fünf Freunde Julian, Dick, George, Anne und ihr Hund machen Ferien auf der Insel. Aber sie sind nicht allein: Im Felsenhaus wohnt ein Mann, der sich äußerst merkwürdig benimmt: Als die Nachwuchsdetektive dann auch noch Wind von einem Goldschatz bekommen ist die Sache klar: Nun heißt es Fünf Freunde auf Schatzsuche. Zusammen mit den Spielern ab sieben Jahren erkunden die Freunde die Insel und versuchen möglichst viele Informationen über den Unbekannten und den Schatz zu sammeln. Das ist durchaus knifflig angelegt, und die vom Verlag angegebene Altersgrenze scheint sehr niedrig gegriffen zu sein.

Wer aber findig, geduldig und ausdauernd ist, der bekommt mit der Zeit heraus, was man alles tun und fragen muss, um den verdächtigen Fremden zu entlarven und den Goldschatz zu finden. Wer nicht nur schnüffeln und spielen sondern auch was lernen will, der kann die Geschichte auch in Englisch durchspielen beziehungsweise immer mal wieder in die Fremdsprache schalten. Die Helden der Geschichte kennt man bereits aus Enid Blytons Kinder-Krimi-Serie, die Storys für die CD-ROMs werden allerdings jeweils neu geschrieben. –Karen Schiöberg-Fey

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Leave Comment
Schreibe die erste Bewertung zu “5 Freunde 1 – Auf Schatzsuche”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

löschenSenden