Android: Datenverbrauch begrenzen & reduzieren – so einfach gehts

Finden Sie dass Ihr Datenverbrauch zu hoch ist? Wollen Sie diesen begrenzen und wissen nicht wie? Lesen Sie weiter und wir erklären Ihnen wie Sie dies ganz einfach einstellen können.

Nutzer von Smartphones mit Android Betriebssystemen haben eine nützliche Funktion zur Verfügung wenn es darum geht den Datenverbrauch ihres Gerätes einzuschränken bzw in Sicht zu behalten.
Diese Funktion wird gerne von Menschen genutzt die einen Mobilfunkvertrag und dementsprechend eine gewissen Menge an Datenvolumen zur Verfügung haben und diese nicht überschreiten wollen.

Warnung aktivieren

Um einen besseren Überblick dafür zu bekommen wieviel Datenvolumen Ihre Applikationen verbrauchen und um monatlichen mit dem von Mobilfunkanbieter zur Verfügung gestellten Datenvolumen auszukommen, können Sie unter „Einstellungen“ -„Drahtlos & Netzwerke“ den „Datenverbrauch“ finden. Unter „Mobil“ befindet sich ein Diagramm, mit orangefarbener Linie, mit welchem Sie einstellen können ab wieviel verbrauchtem Datenvolumen eine Warnung ausgegeben werden soll. Sie werden somit also informiert, dass Sie nur noch eine bestimmte Menge an Datenvolumen zur Verfügung haben.

Limit festlegen

Möchten Sie nun auch festlegen wann die Datenverbindung ausgeschaltet werden soll?
Hierzu müssen Sie wieder in den „Einstellungen“ den Datenverbrauch finden und diesmal „Limit festlegen“ auswählen. Nun können Sie selbst, mit der roten Linie, festlegen ab wann die Verbindung ausgeschaltet werden soll.

Datenverbrauch reduzieren

Durch Ausschalten der mobilen Daten können Sie den Verbrauch des Datenvolumens reduzieren und somit länger mit dem monatlich zur Verfügung gestelltem Volumen auskommen. Die mobilen Daten können problemlos ausgeschaltet werden sobald Sie Ihr Gerät über WLAN verbunden haben. So können Sie weiterhin alle Funktionen nutzen, verbrauchen jedoch Ihr Datenvolumen nicht.
Wollen Sie die mobilen Daten ausschalten können Sie unter dem Icon „mobile Daten“ das Häckchen entfernen und das wäre erledigt.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here