Allgemein

Uni-24.de Logo

Marktwirtschaft – Definition & Erklärung

Marktwirtschaft ist ein Begriff für eine Volkswirtschaft, mit den folgenden Prinzipien: Angebot und Nachfrage. Dadurch entsteht ein Gleichgewicht bei den verschiedenen Märkten, wie beispielsweise...
Uni-24.de Logo

Nutzen in der Mikoökonomie – Definition & Erklärung

Bei Nutzen handelt es sich um einen Begriff aus der Mikroökonomie. Der Nutzen misst die Befriedigung der Bedürfnisse von Konsumenten und dem Haushalt, der...
Uni-24.de Logo

Präferenzen in VWL – Definition & Erklärung

Unter Präferenzen werden die Vorliegen eines Haushalts oder einzelner Konsumenten verstanden. Bei der Berechnung geht man üblicherweise von Güterbündeln aus die jeweils rund ein...
Uni-24.de Logo

Nutzenfunktion in VWL – Definition & Erklärung

Die Nutzenfunktion dient zur Abbildung der Präferenzen eines Konsumenten oder Haushalts. BEISPIEL ZUR BERECHNUNG DER NUTZENFUNKTION Hat man beispielsweise zwei Güter, dann berechnet sich die Nutzenfunktion...
Uni-24.de Logo

Indifferenzkurve in VWL leicht erklärt + Beispiel & Rechnung

Die Indifferenzkurve dient dazu die Geldbündel eines Konsumenden oder ganzen Haushalts, für den eine Gleichheit beider nutzen besteht, grafisch darzustellen. Das Aussehen der Kurve...
Uni-24.de Logo

Grenznutzen in VWL – Definition & Erklärung

Unter dem Grenznutzen (MU) wird der Nutzen verstanden, der durch den Konsum einer weiteren Menge eines bestimmten Guts entsteht. Beispiel Stellen Sie sich vor, Sie haben...
Uni-24.de Logo

Grenzrate der Substitution – Definition & Erklärung

Die Grenzrate der Substitution (MRS) zeigt, wie das Verhältnis beider Güter geändert werden kann ohne das dies einen Einfluss auf den Nutzen des Konsumenten...
Uni-24.de Logo

Haushaltsoptimum in VWL – Definition & Erklärung

Unter dem Haushaltsoptimum versteht man das Güterbündel wählt und somit als am wichtigsten für sich empfindet. Dabei liegt das Haushaltsoptimum genau auf der Budgetgeraden...
Uni-24.de Logo

Pareto-Effizienz in VWL – Definition & Erklärung

Die Pareto-Effizienz tritt dann ein, wenn es nicht möglich ist eine Person, ohne eine weitere Person dabei zu verschlechtern, zu verbessern. Transaktionen machen eine Verbesserung,...
Uni-24.de Logo

Produktionsfunktion in VWL – Definition & Erklärung

Mit der Produktionsfunktion kann der Zusammenhang zwischen Input und Out errechnet werden. Beim Output wird immer von dem Maximum, also einer effizienten Nutzung und...