Dropbox: Einzelne Dateien/Ordner nicht auf dem PC speichern

Der Cloud Dienst Dropbox, übernimmt alle Daten/ Dateien von Ihren mobilen Geräten und Ihrem Computer/ Mac direkt, wodurch es zu einer sehr schnellen Ausschöpfung des Speicherplatzes kommen kann.
Zusätzlich ist so, die Trennung zwischen Privat und Beruflich nicht mehr gegeben.
Von uns erfahren Sie, wie Sie einzelne Ordner bei Dropbox nicht speichern und somit Ihre Privatsphäre schützen können.

Einzelne Ordner vom automatischen Hochlade-Prozess ausschließen!

– Wählen Sie das kleine Dropboxzeichen, in der Taskleiste, die sich neben der Uhrzeit befindet.

– Nun öffnet sich das Fenster der Aktivitäten von Dropbox, durch das Sie in den Bereich der „Einstellungen“ gelangen können.
Durch ein Klicken auf das kleine Rad, welches sich in der rechten Ecke im oberen Bereich befindet, können Sie diese „Einstellungen“ öffnen.

– In den „Einstellungen“ angelangt, wählen Sie nun „Erweitert“ und dort „Selektive Synchronisation“ aus.
Nun taucht eine Übersicht mit allen Ordnern von Dropbox auf.
Sie können jetzt, durch das Entfernen eines Hakens an einem Ordnet verhindern beziehungsweise sicherstellen, dass dieser in Zukunft nicht mehr auf Ihren Computer oder Mac geladen, beziehungsweise mit Ihm synchronisiert wird.

Diese Anweisungen gelten für Rechner mit Windows, bei einem Mac, gelangen Sie durch das Dropbox-Zeichen in der oberen Menüleiste in die Einstellungen des Dienstes.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here