Gmail-Nachrichten an die gewünschte E-Mail-Adresse weiterleiten

Wer bei mehreren E-Mail-Anbietern einen E-Mail-Account besitzt, kann bei Google Mail eine Weiterleitung einrichten. So können eingehende Gmail-Nachrichten bequem über GMX, Web.de oder andere Anbieter abgerufen werden. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie’s geht.

1. Melden Sie sich bei Ihrem GMail-Konto an.
2. Am oberen, rechten Bildschirmrand sehen Sie ein Zahnrad. Dies ist das Symbol für Einstellungen. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und danach auf den Button „Weiterleitung und POP/IMAP“.
3. Nun erscheint der Tab „Weiterleitungsadresse hinzufügen“. Klicken Sie darauf und legen Sie die E-Mail-Adresse zur Weiterleitung fest. Es können mehrere E-Mail-Adressen angegeben werden. Die Weiterleitung funktioniert jedoch nur für eine ausgewählte Adresse. Das Weiterleiten zu mehreren E-Mail-Anbietern ist nicht möglich. Auf Wunsch können Sie unter „Filter erstellen“ genau angeben, welche Nachrichten weitergeleitet werden.
4. Nach Abschluss des Vorgangs erhalten Sie eine Bestätigungsmail, an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bestätigen Sie, indem Sie auf den Link in der Nachricht klicken.
5. Nachdem die Änderungen gespeichert wurden, ist der Vorgang abgeschlossen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here