HTC One: Branding entfernen

Vorarbeit – so bereiten Sie Ihr HTC One auf das Debranding vor

Einfach ist es nicht das Branding zu entfernen, wenn Sie Fehler machen, könnten Sie Ihr Smartphone irreparabel beschädigen. Seien Sie sich also sicher, dass Sie das Branding entfernen wollen und befolgen Sie die Anleitung genau.

  • Installieren Sie ADB (Android Debug Bridge) auf Ihrem PC, um von diesem auf Ihr HTC One zugreifen zu können.
  • Installieren Sie ein Toolkit auf Ihrem HTC One.
  • Installieren Sie einen HTC-Treiber: Im Toolkit über die erste Funkiton oben links intstallieren Sie die Treiber von HTC. Die weiteren Schritte links im Fenster ignorieren Sie vorerst.
  • S-Off: Hier müssen Sie die CustumorID Ihres HTC verändern. An diese ID ist das Branding geknüpft. Die Veränderung läuft über das Toolkit im „S-Off“ Fenster rechts unten.
  • Finden Sie die RUU-Datei. Holen Sie sich die neue Android-Version. Es muss eine ungebrandete Variante sein, die für den europäischen Markt bestimmt ist. Laden Sie diese herunter..
  • Sichern Sie alle wichtigen Daten in einem Backup. Der Flash einer RUU-Datei würde diese Daten sonst unwiderruflich löschen.

Entfernen des Brandings – so gelingt es Ihnen:

Nachdem Sie alle Vorbereitungen gemacht haben, kommt nun das Entfernen des Brandings.

  • Ihr HTC One muss im Bootloader oder Fastboot-Status sein. Dafür müssen Sie Ihr Smartphone ausschalten und mit gleichzeitigem Drücken der „Leiser“- und „Power“-Taste neustarten. Nun zeigt Ihr Display ein Menü an indem sie mit der „Laut“- und „Leiser“-Taste „Fastboot“ auswählen und dies mit der „Power“-Taste bestätigen.
  • Wenn Sie Ihr Smartphone jetzt mit dem PC verbinden, erscheint im Idealfall „FASTBOOT (USB)“ auf Ihrem Handy.
  • Auf dem PC müssen Sie zu dem Ordner , welcher von der Android-ADB die „fastboot.exe“ enthält. Halten Sie die Shift-Taste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste. So öffnet sich die Kommandozeile „Eingabeaufforderung hier öffnen“.
  • Wählen Sie nun „fastboot oem writecid HTC__102“ und drücken Sie Enter.
  • Jetzt starten Sie die RUU-Datei und folgen Sie dem Menü. Eine Unterbrechung dieses Vorgangs könnte fatale Folgen haben, also achten Sie darauf, dass dies nicht passiert.
  • Wenn der Vorgang beendet ist, ist ihr HTC One ungebrandet. Richten Sie Ihr Smartphone neu ein und fertig.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here