Ist Duschen in Gemeinschaftsduschen mit Badehose ok?

Für diejenigen, die sich in ihrem Körper unwohl fühlen ist gerade das nackte Duschen in Gemeinschaftsduschen ein wahrer Horror. Denn gerade das nackte Duschen in Gemeinschaftsduschen ist nicht ein Jedermanns – Ding. Manche Männer haben gerade die Angst, dass ihr Geschlechtsteil gesehen werden könnte und für zu klein befunden wird. Oder eine andere peinliche Situation, die für einen Mann wahr werden könnte, ist nämlich die spontane Erektion.

Für Frauen stellt das nackte Duschen in Gemeinschaftsduschen ein Problem da, wenn es darum geht seine Brust zeigen zu müssen oder gar die Schambehaarung frei offenzulegen. Bei manchen Leuten ist es auch jedoch so, dass gerade die Blicke von Erwachsenen oftmals als störend empfunden werden, wenn es darum geht mit gleichgeschlechtlichen Menschen unterschiedlichen Alters zu duschen. Deshalb stellen viele Leute auf meistens die Frage, ob man mit der Badehose in Gemeinschaftsduschen baden kann oder nicht?

Es gibt keinerlei Regelung, die besagt, dass man sich dazu verpflichtet fühlen sollte nackt in einer Gemeinschaftsdusche zu baden. Es bleibt also dementsprechend jedem selber überlassen, ob er diese Möglichkeit wahrnehmen möchte oder nicht. In der heutigen Gesellschaft, kann man doch sagen, dass durch die erhöhte Teilnahme an Sportvereinen beispielsweise die Hemmungen nackt zu duschen vor gleichgeschlechtlichen Personen um ein Vielfaches gesunken ist. Es stellt somit gerade für die Männer eine Selbstverständlichkeit dar nach dem Training oder dem Sport Spiel gemeinsam mit seinen Mannschaftskameraden nackig zu duschen. Man muss jedoch dazu sagen, dass diese Tatsache für viele Leute anfangs ein Hindernis darstellt, welches sich in der Regel im Laufe der Zeit, nicht mehr als allzu schwierig wahrgenommen wird.

Besondere Regelungen

Ob jemand er dazu geneigt ist in Badehose in Gemeinschaftsduschen zu baden oder eher nicht bleibt in der Entscheidung der jeweiligen Person und muss selbst in der heutigen Gesellschaft akzeptiert werden. Es gibt jedoch einzelne Ausnahmefälle, wo die Badehose aufgrund von hygienischen Maßstäben ausgezogen werden muss. Dies trifft vor allem in der Station zu, wenn du beispielsweise vorhaben solltest mit deiner Badehose die Sauna zu betreten. Deswegen wirst du gerade in diesen Örtlichkeiten öftermals Hinweisschilder sehen, die dich darauf hinweisen, dass du dazu verpflichtet wirst die Badehose auszuziehen.

Zu diesem besonderen Örtlichkeiten gehören auch ebenso die sogenannten „Glas Thermen“. In diesen Glas Thermen ist nämlich jeder Besucher dazu verpflichtet die Badesachen komplett auszuziehen. Ebenso trifft es auch auf das Baden in den Gemeinschaftsduschen zu. Das sind in der Regel auch besondere Örtlichkeiten, die auf die Allgemeinheit nicht zu treffen.

Als Abschluss Aussage kann man sagen, dass alleine du die Entscheidung trägst, ob du in den Gemeinschaftsduschen deine Badehose anbehältst oder nicht.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here