Leerer WhatsApp-Status – So funktioniert es

Dank der neuen Einstellung kann man nun einen leeren WhatsApp-Status anzeigen lassen.

Neuerdings findet man unter seinen Kontakten immer mal wieder Personen, die einen leeren Status haben. Allerdings haben diese Personen einen nicht blockiert. Also wo liegt das Geheimnis in dem leeren Status?

WhatsApp-Status leeren

Man könnte natürlich versuchen, nur Leerzeichen in der Statuszeile zu schreiben. Allerdings bekommt man dann die Meldung, dass der Status nicht leer sein darf. Auch andere Tricks führen nicht zum Erfolg.

Das Geheimnis liegt in den Datenschutzeinstellungen. Dort kann man neben dem Profilfoto auch entscheiden, wer den Status sehen darf. Den Status kann man dort dann einfach für alle deaktivieren. Übrig bleibt eine leere Statuszeile.

Schritt für Schritt zum leeren Status

  • Öffnen Sie die Einstellungen und gehen dann auf „Account“. Dort klicken Sie auf „Datenschutz“.
  • Ändern Sie die momentane Statuseinstellung von „Jeder“ zu „Niemand“.

Somit haben Sie jeden das Recht genommen, Ihren Status zu sehen, ohne dass Sie diese Leute blockieren mussten.

Nun wissen Sie, wie man seinen Status leert. Weiterhin ist diese Funktion sowohl auf IOS als auch auf Android verfügbar.

Kennen Sie eine andere Möglichkeit, um den Status zu leeren? Dann geben Sie uns doch eine Anleitung, die wir veröffentlichen.

In einem anderen Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie bequem WhatsApp-Chats faken können.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here