Leetspeak: Die Bedeutung der Zeichen

Leetspeak ist im Internet jedem schon mal über dem Weg gelaufen. Im Folgenden Erklären wir Ihnen die Bedeutung und den Aufbau von Leetspeak.

Woher kommt Leetspeak und was bedeutet es?

  • Das Internet, insbesondere der Gaming Bereich, ist der Ursprung von Leetspeak. Leetspeak war am Anfang eine Art Geheimsprache um sich unterhalten zu können ohne das Außenstehende das geschriebene verstehen. Heutzutage wird Leetspeak aber nur noch für dekorative Benutzernamen oder teilweise als Abkürzung verwendet.
  • Der Sinn von Leetspeak ist es einzelne Buchstaben oder ganze Wörter durch Zahlen und Zeichen auszutauschen. So wird zum Beispiel aus „Gamer“ – „G4m3r“ oder aus „Nacht“ – „n8“.
  • Das Wort Leet ist aus dem Englischen Wort „Elite“ abgeleitet und wird in Leetspeak mit 1337 geschrieben.

Was für Zeichen werden bei Leetspeak verwendet?

Im Gaming Bereich haben sich mittlerweile sehr viele individuelle Zeichen gebildet, sodass diese alle gar nicht aufgelistet werden können. Folgend finden Sie daher einige Beispiele.

  • Aus dem „A“ wird eine „4“
  • Das „E“ wird umgedreht und somit zu einer „3“
  • Buchstaben wie „N“ und „H“ werden mit Sonderzeichen nachgebildet – „|\|“ „|-|“
  • Aus „S“ wird eine „5“ oder auch „$“
  • 4U steht für „for you“ also „für dich“

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here