Legale Nutzung von CannaPower – so gehts

CannaPower ist eine Musikplattform und bietet zahlreiche Downloads an- von Hörbüchern über Charthits bis hin zu kompletten Alben. Ob das kostenlose Downloaden bei CannaPower legal für seine Nutzer ist wissen viele nicht.

Legal oder nicht?

Auch wenn CannaPower Downloadlinks über One-Klick- Hoster anbietet und nicht über eigene Server, macht sich das Verbreiten von urheberrechtlich geschütztem Material strafbar. Wird man dabei erwischt kommt es zu sehr hohen Bußgeldern und gerichtlichen Verfahren.

Aber damit macht sich nicht nur der Anbieter, wie in diesem Fall, CannaPower, strafbar, sondern auch der User, in dem Fall alle die die Links zum Downloaden benützen.
Da One- Klick- Hoster verwendet werden, ist es jedoch schwieriger diejenigen ausfindig zu machen die das Material herunterzuladen als die die es zum Download anbieten. Daher sind die Behörden zunehmend damit beschäftigt die Betreiber der Musikportale ausfindig zu machen.

Man kann zwar nicht alleine für das Aufsuchen einer solchen Plattform bestraft werden sollte man keine Beweise haben Downloads getätigt zu haben, jedoch ist klar, dass man
bei solchen Betreibern keine anderen Informationen findet als illegale Downloadlinks.

Hier ein Tipp

Sollten Sie, beim Suchen von CannaPower, auf andere Portale stoßen die einen ähnlichen Namen haben, wie z.B. CannaPower.be, gehen Sie nicht darauf ein, da diese von Ihnen verlangen werden einen Download- Manager herunterzuladen um die Links nutzen zu können. Durch das Downloaden eines solchen Managers bekommen lediglich die Betreiber dieser Plattform eine Provision. Vermeiden Sie also die Nutzung solcher Webseiten da Sie sich damit möglichen Ärger ersparen können.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here