Mit dem Firefox-Browser Sitzungen speichern

Wenn mehrere Online Casinos, Nachrichten-Webseiten oder Internetseiten für Preisvergleiche geöffnet sind, kann die Sitzung gespeichert und einfach wieder aufgerufen werden. Wie Sie mit dem Mozilla Firefox-Browser Sitzungen speichern, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Mit wenigen Mausklicks eine Firefox Sitzung abspeichern

Um mehrere Registerkarten wieder herzustellen, müssen Sie nicht zwangsläufig viele Klicks in Kauf nehmen.

1. Bewegen Sie ihre Maus auf einen geöffneten Tab. Klicken Sie nun die rechte Maustaste. Jetzt öffnet sich ein Fenster. Wählen Sie „Lesezeichen für alle Tabs hinzufügen“.

2. Nach dem Anklicken öffnet sich ein Eingabefester. Legen Sie den Namen des Ordners, unter dem die geöffneten Registrierkarten abgespeichert werden, fest. Schließen Sie den Vorgang mit einem Klick auf „Lesezeichen hinzufügen“ ab.

3. Wenn Sie Ihren Browser öffnen, gehen Sie zu den Lesezeichen und Ihrem Ordner. Klicken Sie „Alle in Tabs öffnen“ an. Jetzt werden alle abgespeicherten Tabs geöffnet.

Sitzungen mit Firefox-Addon verwalten

Eine alternative Methode, um Internet-Sitzungen zu speichern, bietet das Addon „Session Manager“.

1. Laden Sie den „Session Manager“ von https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/session-manager/ auf Ihren Computer und nehmen Sie die Installation vor.
2. Die Menüleiste Ihres Browsers zeigt nun ein Symbol in Form einer Diskette an.
3. Zum Speichern der Firefox Sitzung klicken Sie dieses Symbol an und legen einen Ordnernamen fest.
4. Zur Wiederherstellung der Sitzung klicken Sie auf den nach unten gerichteten Pfeil neben dem Disketten-Symbol. Es werden Ihnen alle abgespeicherten Internet-Sitzungen angezeigt. Sie müssen nur noch den gewünschten Ordner auswählen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here