Musik ohne Internet auf dem iPhone hören

Apple Music

Der Musik- und Video-Streaming-Dienst Apple Music dürfte den meisten ein Begriff sein, und wenn nicht, sollten Sie zumindest seinen Vorgänger, den niemand mehr kennt – iTunes – kennen. Ich denke, man kann es am besten so ausdrücken, dass Apple Music ein Auswuchs von iTunes ist, das immer noch existiert.

Wie dem auch sei, Apples elegante Musik-Streaming-Plattform bietet Ihnen Zugang zu 70 Millionen Songs, die Möglichkeit, Ihre Lieblingstitel herunterzuladen und offline abzuspielen, exklusive Wiedergabelisten und Live-Radio und die Möglichkeit, auf all Ihren Geräten zu hören.

Die App kann zwar kostenlos heruntergeladen werden, aber Sie sollten wissen, dass Apple Music in drei Stufen erhältlich ist: Student, Einzelperson und Familie.

Neue Benutzer erhalten jedoch eine 90-tägige kostenlose Testversion. Ziemlich großzügig. Und das sollte Ihnen etwas Zeit geben, das Offline-Hören zu genießen, bevor Sie sich in irgendeiner Weise festlegen.

Alle Tarife bieten ein werbefreies Erlebnis, die Möglichkeit, 100.000 Songs in Ihre Bibliothek herunterzuladen, zu sehen, was Ihre Freunde hören, Original-Shows, Konzerte und Exklusivtitel, Live-Radiosender auf Abruf, die von Künstlern moderiert werden, und mehr.

Apple Music Pro & Kontra

  • Erstellt vom führenden Technologieunternehmen Apple
  • Die App kann kostenlos heruntergeladen werden und ist auf iTunes, iOS und Android verfügbar.
  • Exklusive Inhalte könnten für manche ein Anreiz sein
  • Neue Benutzer erhalten eine großzügige 90-tägige kostenlose Testversion
  • Nach 90 Tagen werden Sie aufgefordert, ein Upgrade auf den Individual-Tarif vorzunehmen.

Amazon Music, Musik herunterladen und offline hören

Wenn Sie eine Prime-Mitgliedschaft haben, können Sie jetzt auch offline Musik hören.

Wir können uns nicht vorstellen, dass es irgendjemanden gibt, der mit dem eCommerce-Giganten Amazon noch nicht vertraut ist. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass das Unternehmen inzwischen auch Medien anbietet, darunter Fernsehsendungen, Filme und natürlich auch Musik.

Amazon Music bietet Ihnen Zugang zu über 70 Millionen Songs aus allen Jahrzehnten und natürlich zu allen Genres, Bands und Künstlern, die Sie kennen und lieben gelernt haben.

Die App kann kostenlos heruntergeladen werden und ist hoch bewertet. Wenn Sie bereits eine Prime-Mitgliedschaft haben, wie viele Amazon-Benutzer, dann werden Sie wahrscheinlich alles lieben, was enthalten ist: werbefreies Hören, Offline-Hören, unbegrenztes Überspringen und Podcasts.

Aber auch ohne Mitgliedschaft können Sie kostenlos Musik streamen, auf Tausende von Sendern zugreifen, Podcasts streamen und auf Ihrem Lieblingsgerät hören.

Bei Amazon Music können Sie auch Musik anhören, die Sie bei Amazon gekauft haben.

Mit Unlimited können Sie sich Neuerscheinungen anhören, Musikvideos streamen und Video-Playlists abrufen. Amazon Music Unlimited kann 90 Tage lang kostenlos getestet werden und kostet danach knapp 10EUR pro Monat.

Mit HD erhalten Sie die doppelte Bitrate im Vergleich zu Standard-Streaming-Diensten und die Möglichkeit, Musik in Ultra HD zu hören.

Amazon Music Pro & Kontra

  • Erstellt vom eCommerce-Riesen Amazon
  • Wenn Sie eine Prime-Mitgliedschaft haben, können Sie sofort offline hören
  • Die App kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden
  • Regelmäßige Werbeeinblendungen, es sei denn, Sie haben Prime, Unlimited oder HD
  • Erlaubt Ihnen, offline zu hören, aber Sie müssen Prime, Unlimited oder HD haben
  • 90-tägige kostenlose Testversion ist für Unlimited und HD verfügbar

SoundCloud

Hat den meisten Inhalt aller uns bekannten Plattformen.SoundCloud ist wahrscheinlich bei Musikern besser bekannt als beim Durchschnittsverbraucher.

Dennoch nutzen große Künstler, unabhängige Künstler und sogar Podcaster SoundCloud. Wenn Sie also auf der Suche nach einer vielseitigen Mischung von Audioinhalten sind, könnte Ihnen SoundCloud gefallen.

Die kostenlose App ist für das Internet, iOS, Android, Sonos, Chromecast und Xbox One verfügbar.

Mit SoundCloud Go erhalten Sie Zugang zu einem werbefreien Erlebnis, Offline-Hören und über 120 Millionen Tracks.

Mit SoundCloud Go+ erhalten Sie Zugang zu allen 150 Millionen+ Tracks, Premium SoundCloud Go+ Tracks und keine Vorschaubilder.

Sie können mit einer 30-tägigen kostenlosen Testversion beginnen.

SoundCloud Pro & Contra

  • Beliebte Plattform, vor allem für Musiker und Produzenten von Inhalten
  • Mehr als 150 Millionen Tracks
  • Die App kann kostenlos heruntergeladen werden und funktioniert auf einer Vielzahl von Geräten
  • 30-tägige kostenlose Testversion ist verfügbar

Spotify, Hören Sie Musik ohne Internet

Spotify muss wahrscheinlich nicht groß vorgestellt werden. Spotify gehört zu den beliebtesten Musik-Streaming-Apps, die es gibt, und vielleicht nutzen Sie es bereits. Spotify entwickelt sich auch immer mehr zu einem Ziel für Podcast-Inhalte.

Ihr umfangreicher Katalog ist nahezu unübertroffen oder zumindest gleichwertig mit fast allen anderen Streaming-Apps, die Sie kennen. Wenn Sie etwas suchen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es dort zu finden ist.

Es ist gut möglich, dass Sie die App bisher hauptsächlich online genutzt haben. Wenn Sie nicht mit dem WiFi verbunden sind, sind die Titel ausgegraut und können nicht ausgewählt werden.

Um Musik offline zu hören, müssen Sie die Titel herunterladen. Die Sache hat allerdings einen kleinen Haken. Während die App selbst kostenlos ist, können Sie keine Musik oder Podcasts herunterladen, es sei denn, Sie erwerben ein Upgrade auf Premium für 9,99EUR pro Monat.

Viele sind der Meinung, dass diese zusätzliche Funktion den Preis wert ist, aber diese Entscheidung überlassen wir Ihnen.

Spotify Pro & Contra

  • Eine der beliebtesten und zuverlässigsten Streaming-Apps auf dem Markt
  • Wiedergabelisten sind einfach zu erstellen
  • Die App kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden
  • Spotify lernt Ihre Hörgewohnheiten kennen und macht maßgeschneiderte Musikempfehlungen
  • Regelmäßige Werbeeinblendungen, sofern Sie nicht auf Premium upgraden
  • Sie können offline hören, aber um Musik und Podcasts herunterzuladen, müssen Sie ein Upgrade auf Premium erwerben.
  • Für Premium ist eine 30-tägige kostenlose Testversion verfügbar

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 20. August 2022 von Anatoli Bauer

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here