Server, Client & Host – was ist was?

Server

Als Server werden die Knotenpunkte des Internets beschrieben. Sie sind Sammelpunkte für alle Informationen, die man aus dem Internet erhalten möchte und dafür eine Antwort braucht. Wenn der Kunde eine Anfrage ins Internet schickt, Dann gelangt diese über die Verknüpfung von unterschiedlichen Servern an die richtige Stelle und über sie wird auch die Antwort zurückgesendet, an den Rechner des Nutzers. Knotenpunkte können in unterschiedlichen Ländern stehen, da dies immer von der gewünschten Zielseite abhängig ist.

Client

Dieser Begriff stammt aus dem Englischen und bedeutet Kunde. Er umschreibt lediglich einen User, der mit seinem Rechner ins Netzwerk geht. Somit ist man nicht nur Client oder Nutzer des Netzwerkes, sondern auch des entsprechenden Anbieters über den man seine Internetverbindung bezieht.

Host

Der Host stellt ein Netzwerk ohne Server dar. Man ist lediglich nur der Gast. In diesem Falle ist es so, dass ein lokales Netzwerk gebildet werden kann und die Teilnehmer die Antworten geben, die ansonsten der Server übernehmen würde. Für den Host nicht unbedingt das Internet von Nöten, man kann dieses lokale Netzwerk auch innerhalb eines Konsolenspiels aufbauen, wenn man in einer Gruppe zusammen ein Spiel spielt.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here