So entfernen Sie das lästige U-Search

Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und einfach hinderliche U-Search-Software von Ihrem Computer entfernen können.

Entfernen Sie nervige U-Search aus der Suchmaschinen-Verwaltung ohne viel Aufwand

Durch die Installation anderer Programme gelangt oftmals auch U-Search auf Ihren Computer. Wie Sie U-Search von Ihrer Browserstartseite entfernen, zeigen wir am Beispiel des Browsers Firefox:

1. Wählen Sie im rechten oberen Feld den Eintrag „Suchmaschinen verwalten“, indem Sie zunächst den Dropdown-Pfeil des „Suchens“-Felds anklicken.
2. Wählen Sie anschließend „U-Search“ aus und drücken Sie dann auf „Entfernen“.
3. Beim nächsten Start ist U-Search nicht mehr in Ihrem Browser vorhanden.

Entfernen Sie U-Search aus %AppData%

Um das Programm zu entfernen, müssen Sie noch eine weitere Datei entfernen.

1. Gehen Sie hierfür auf „Start“ in Ihrem Desktop und wählen Sie dann „Dokumente“.
2. Im oberen Bildschirmbereich sehen Sie Ihren aktuellen Pfad (Bibliotheken > Dokumente). Mit einem Klick auf die leere Fläche neben dem Pfad, können Sie nun selber etwas schreiben.
3. Jetzt geben Sie %AppData% ein und bestätigen den Vorgang mit der „Enter“ Taste.
4. Als nächsten suchen Sie den „Mozilla“ Ordner und öffnen anschließend den Unterordner „Firefox“. Hier befindet sich der Ordner „Profiles“, in dem sich ein Unterordner mit einem Zufallscode befindet. Dieser hat einen Namen wie „ai59ien.default“. Öffnen Sie nun diesen Ordner.
5. Im letzten Schritten müssen Sie nur noch die Datei „user.js“ löschen.

Löschen Sie U-Search endgültig von Ihrer Festplatte

Öffnen Sie im letzten Schritt erneut Ihren Browser.

1. Geben Sie in Ihrem Browser „about:config“ ein und bestätigen Sie die Warnung mit einem Mausklick: „Ich werde vorsichtig sein, versprochen!“.
2. Suchen Sie in der Zeile nach U-Search.
3. Setzten Sie alle gefundenen Einträge zurück, indem Sie mit einem Rechtsklick auf jeden einzelnen Eintrag die Option „Zurücksetzen“ auswählen.
4. Wenn Sie Firefox nun neu starten, ist U-Search endgültig von Ihrem Rechner entfernt.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here