So funktioniert der Bezahlvorgang bei Zalando

Zalando gehört zu den umsatzstärksten Versandhändlern Deutschlands. Nachdem die gewünschten Mode- und Markenartikel in den Warenkorb gelegt wurden, erfolgt der Bezahlvorgang. Wie Sie Ihre Bezahlung vornehmen und welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Zalando Bestellprozess

1. Suchen Sie sich die gewünschten Produkte aus und klicken Sie oben rechts auf die Einkaufstasche beziehungsweise den Warenkorb.
2. Sie gelangen zu einer Übersichtsseite, wo Ihnen alle Artikel sowie die Einzelbeträge und der Gesamtbetrag aufgelistet werden. Hier können Sie noch Änderungen wie das Löschen eines oder mehrerer Artikel vornehmen.
3. Nach der Überprüfung bestätigen Sie Ihren Kauf mit einem Klick auf den Button „Zur Kasse“. Nun geben Sie Ihre Adressdaten und bevorzugte Bezahlart an.

Zahlarten bei Zalando

Der heimische Mode-Riese bietet Ihnen mehrere Auswahlmöglichkeiten zur Bezahlung im Online Shop an.

– Die Kreditkarten American Express, MasterCard und Visa.
– Bis zu einem Warenkorbwert von 300 Euro können Sie die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“ wählen. Nach dem Erhalt Ihres Pakets haben Sie 14 Tage zeit, den fälligen Betrag zu bezahlen.
– PayPal bis zu einem maximalen Kaufpreis von 600 Euro.
– Zahlung per Vorkasse. Ihre Ware wird nach dem verbuchten Zahlungseingang versendet.
– In einigen Ländern (nicht in Deutschland) ist auch die Bezahlung bei Lieferung möglich.

Gutscheine können Sie während des Bestell- und Bezahlvorgangs vor Abschluss des Kaufs einlösen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here