Wann beginnt und endet die Spargelzeit? – Erklärung

Grundsätzlich gilt wenn es den ersten Spargel gibt, beginnt auch die Spargelzeit und diesen gibt es ca. Ende April. Einen festen Termin für den Beginn der Spargelzeit gibt es nicht.

Vor allem das Wetter macht es abhängig wann der erste Spargel geerntet werden kann. Daher kann es auch durchaus mal sein, dass in manchen Jahren wo es schon frühzeitig warm ist, der Beginn auch mal früher anfängt als man es normalerweise gewohnt ist, ist das Jahr zu kalt, muss man länger auf den Beginn warten.

Allerdings sollte man versuchen zu vermeiden gleich den ersten Spargel zu kaufen, denn dieser hat seinen Preis. Natürlich ist das bekannt und richtige Spargel – Fans werden den Preis nicht scheuen.

Traditionell endet die Saison am 24. Juni. Manche nennen das Ende der Saison auch „Spargelsilvester“. Eigentlich wird danach kein Spargel mehr gestochen.
Rein theoretisch könnte man auch nach dem 24. Juni noch Spargel stechen, aber dann würde Ernte im darauffolgenden Jahr sehr mager ausfallen. Dieser „Stichtag“ wird also grundsätzlich von den Bauern eingehalten, so werden die Äcker geschont und im folgenden Jahr kann wieder eine reiche Ernte eingefahren werden.

Im Sommer 2013 gab es einmal eine Sonderregelung zur Verlängerung der Spargelsaison, allerdings hatte die Saison wegen des schlechten Wetters spät begonnen und im Juni gaben die Äcker noch jede Menge Spargel her. Aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here