Warum können die Snapchat Browserdaten gelöscht werden ?

Die Snapchat Browserdaten können je nach Belieben gelöscht werden. Zu welchem Zweck und welcher Gedanke dahinter steht, wird Ihnen im folgenden Artikel erläutert.

Die Funktion „Browserdaten löschen“ wird Ihnen als Snapchat-Nutzer sicherlich bereits aufgefallen sein. Damit Sie nicht selbst experimentieren müssen, zeigen wir Ihnen was dahinter steckt und welche Auswirkungen diese Funktion für Sie hat.

Mit Hilfe der Funktion „Browserdaten löschen“ kann jeglicher Inhalt, den Sie auf Snapchat geteilt haben, beseitigt werden. Darunter fallen Ihre Bilder, Videos und der Chatverlauf. Somit kann Ihre gesamte Historie nicht mehr nachvollzogen werden und Ihre getätigten Eingaben sind gelöscht. Diese Funktion gleicht der Option in Ihrem Webbrowser, in welcher Sie die Historie und Cookies löschen können.

Snapchat löscht die hochgeladenen Dateien nach einiger Zeit automatisch. Sollten Ihnen dieser Zeitraum zu lang sein, können Sie mit Hilfe der Funktion „Browserdaten löschen“ diesen Vorgang beschleunigen. Vor allem, wenn Sie aus Versehen unerwünschtes Material hochgeladen haben, kann diese Option von enormem Vorteil sein.

Beachten Sie hierbei, dass dieser Vorgang nicht wieder rückgängig gemacht werden kann und Sie die gelöschten Dateien nicht wieder aufrufen können.
Außerdem sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass nur Ihre Seite des Verlaufs gelöscht wird. Etwaige Chatverläufe oder gesendete Dateien bleiben im Verlauf des Gegenübers bestehen. Dieser müsste ebenfalls von sich aus den Vorgang vollziehen, um alle Daten endgültig zu löschen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here