Beste Alternativen zu Sky beim Fußball und bei Filmen & Serien?

Sehen Sie sich den Pay-TV-Sender Sky an: Er punktet in Deutschland überall mit einem großen Fußball- und Sport- sowie Filmangebot. Allerdings ist nicht jeder damit zufrieden.
Vor allem Fußballfans interessiert Sky. Nur ist es ärgerlich , dass die Bundesliga und internationale Wettbewerbe in zwei unterschiedlichen Paketen geführt werden: „Bundesliga“ und „Sport“. Die Anhänger von Fußball haben deshalb zwei unterschiedliche Angebote zu abonnieren. Weil es gibt kaum Konkurrenz gibt, kann Sky sich das erlauben.

Die einzige Möglichkeit Fußball live zu sehen

Sky in Deutschland ist nach dem aus des LIGA total Angebotes, die einzige Möglichkeit, die kompletten Fußball-Spiele von den Vereinswettbewerben anzuschauen und zwar legal sowie live in voller Länge.

Nur einige Champions-League-Spiele sehen Sie auf den öffentlich-rechtlichen Sendern. Allerdings gibt es das Gesamtpaket nur bei Sky. Wer nicht auf die Zusammenfassungen von der Sportschau sowie auf die Übertragungen der öffentlich-rechtlichen von den Champions-League Spielen warten will , kann auch Radio-Formate nutzen. Zu empfehlen ist zum Beispiel das Internetradio sport1.fm, wo alle Spiele in voller Länge übertragen werden, natürlich ohne Bild.

Vereinsfernsehsender als Alternative

Es gibt auch Vereinsfernsehsender, die ganze Spiele oder Höhepunkte zeigen, das geschieht aber erst nach dem Abpfiff. Diese Vereinsportale kosten meist außerdem eine Gebühr. Das ist bei anderen Sportarten ähnlich wie bei Tennis sowie Golf: Sie empfangen ab und zu einzelne Veranstaltungen auf freien Kanälen. Das vollständige Angebot hat in Deutschland allerdings nur Sky.

Unautorisierte Online-Streams

Unautorisierte Online-Streams sind keine echte Alternative zu Sky. Solche Live-Videos können Sie auf einschlägigen Webseiten in Massen finden. Diese Streams sind aber aus rechtlicher Sicht problematisch, weil legal oder illegal nicht zweifelsfrei geklärt ist.
Außerdem enttäuschen die meisten inoffiziellen Streams, weil sie mit schlechter Qualität kommen: Ruckler, niedrige Auflösungen sowie nervige Werbeeinblendungen sind die Regel. Außerdem haben Sie das Risiko, Schadsoftware einzufangen.

Ausländische Sender

Die Möglichkeit, ausländische Sender in Deutschland zu empfangen, ist ebenfalls möglich. Meist sind sie allerdings kostenpflichtig, außerdem ist die juristische Lage auch wackelig. Sie nehmen den fremdsprachigen Kommentar in Kauf und sollten wegen Zusatzkosten sowie Receiver-Problemen aufpassen.

Deutlich bessere Karten werden Sie haben auf der Suche nach Sky-Alternativen, wenn Sie Filme sowie Serien suchen. Neben Free-TV und Kino können Sie per Internet-Streaming Videos empfangen. Unter vielen Anbietern gibt es Amazon Video (früher Amazon Instant Video), die Online-Videothek beim weltgrößten Internet-Händlers.

Die Filme und Serien leihen oder kaufen Sie aus einem Angebot von 25.000 Filmen und Episoden. Dazu kommt der Prime Video Abo-Service, der beinhaltet weitere 13.000 Filme sowie Episoden, die Sie streamen können.

  • Netflix ist einer der großen Namen, allerdings ist das deutsche Angebot zum Video-Streaming erheblich kleiner und hinkt der US-Version hinterher. Andererseits ist er ein technischer Top-Anbieter mit etlichen gelungenen Eigenproduktionen.
  • Maxdome kommt seit 2006 mit seinem On-Demand-Streaming. Es gibt, den Angaben zufolge, ein Angebot von 60.000 Videos, die gekauft oder im Abo gesehen werden können.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here