YouTube: Titel, Beschreibung und Tags des Videos – Tipps

YouTube: Titel, Beschreibung und Tags des Videos - Tipps

Bereits während das neue Video hochgeladen wird, kann man einen Titel, eine Beschreibung und einige Tags eingeben. Diese Informationen sind extrem wichtig für den Erfolg dieses Videos und deswegen sollte man dabei einige Tipps beachten. In diesem Artikel möchten wir euch die Tipps dazu auflisten.

Wo wird der Titel angezeigt?

Der Titel des Videos ist die wichtigste Information, die man als Video-Besitzer über das Video angeben kann. Der Titel, den man eingibt wird an folgenden wichtigen Stellen als Titel benutzt:

  • Als Titel des Videos innerhalb von YouTube
    Also unter ähnlichen Videos und in verschiedenen Listen
  • Als Meta-Titel im Browser
    Jede Unterseite von YouTube enthält einen eigenen Meta-Titel und der Titel des Videos wird immer automatisch als Meta-Titel genommen. Aus diesem Grund wird er auch in den …
  • Google Suchergebnissen als Titel genommen
    Alle Videos, die man auf YouTube hochlädt und öffentlich stellt werden natürlich auch in Google gelistet. In Google wird dann auch der Titel des Videos als Meta-Titel genommen und z.B. folgendermaßen angezeigt:
    Meta Title

Nur wenn der Titel gut ist und die Leute zum Klicken einlädt, wird das Video in allen 3 oben aufgeführten Fällen angeklickt. Dabei darf dieser natürlich auch nichts falsches aussagen, weil es dann massenweise negative Bewertungen regnet.

Die Wahl des richtigen Titels

Aus den oben genannten Gründen sollte man sich sehr gut überlegen, welchen Titel man wählt. Am besten sind einige wenige Worte, die das Video mit wichtigen Schlüsselworten beschreiben. Dabei kann man sich auch überlegen, was Leute in Google eingeben würden, wenn sie nach so einem Video suchen würden.

Die Beschreibung

Die Beschreibung des Videos wird auf der Unterseite, auf der das Video angezeigt wird, unter dem Video aufgelistet. Der Text der Beschreibung sollte das Video in einem fließenden Text genau beschreiben und dabei natürlich wieder einige Schlüsselworte enthalten, die bereits im Titel vorhanden waren.

Zusätzlich sollten noch einige weitere damit verknüpfte Keywords drin sein. Wenn man im Titel zum Beispiel das Keyword „downloaden“ drin hatte, dann kann man in der Beschreibung stattdessen das Wort „Runterladen“ nehmen, damit das Video in Google auch bei diesem Keyword bessere Chancen hat.

Die Tags

Die Tags sind mehr für die interne Suche bei YouTube wichtig und nicht mehr so sehr für Google. Hier sollte man wieder seine wichtigsten Keywords, die das Video beschreiben einfügen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here